Mapping purchasing processes
Purchasing processes are located at the interfaces between different corporate functions. Thus, purchasing processes are highly dispersed and cross-functional. Therefore, it is important to identify relevant processes and its interfaces with other processes. Together with my colleague Gerhard Hess, I developed a structured process framework for purchasing processes.
Mapping and Developing Supply Chain Processes by using the SCOR Model
With all challenges in the economic environment the need to structure and streamline the logistics and supply chain processes rises. In this post I share some of the insights on mapping and developing supply chain processes that i gained in my projects.

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte regelmäßig Updates über neue Inhalte.

Der Newsletter informiert über aktuelle Blogbeiträge und kann auch Werbung enthalten. Informationen zum Newsletter und Kontaktformular sind in den Datenschutzbestimmungen enthalten.

Lehrbuch Prozessmanagement in Einkauf und Logistik

Mehr zu Prozessmanagement in Einkauf und Logistik gibt es auch in meinem Buch. Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link. Da die Inhalte auf dieser Seite kostenlos sind, würde ich mich über einen Support an dieser Stelle freuen.

Online Kurse bei Iversity.org

Einen guten Überblick über die Basics zu Prozessmanagement gibt mein Online-Kurs “Prozessdesign – Prozesse analysieren, Verbesserungen identifizieren, Potenziale heben” bei iversity.org

Es gibt auch eine englische Version: “Process design: analyse processes, identify improvements, raise potentials”

Mein neuer Espresso-Kurs zur digitalen Verschwendung: “Digitale Verschwendung in Prozessen identifizieren – eine Workshopmethodik”