Nachteile klassisch-hierarchischer Organisationsformen sind eine fehlende Kommunikation auf Augenhöhe, fehlendes Mitspracherecht einzelner Mitglieder und geringe Flexibilität bei Änderungen der Anforderungen. Abhilfe versprechen Formen agiler Organisation, die man auch als kreisförmige Organisationen bezeichnet. Der Beitrag gibt einen Überblick über die Merkmale kreisförmiger Organisationen und deren Erfolgsfaktoren.
Nachteile klassisch-hierarchischer Organisationsformen sind eine fehlende Kommunikation auf Augenhöhe, fehlendes Mitspracherecht einzelner Mitglieder und geringe Flexibilität bei Änderungen der Anforderungen. Abhilfe versprechen Formen agiler Organisation, die man auch als kreisförmige Organisationen bezeichnet. Der Beitrag gibt einen Überblick über die Merkmale kreisförmiger Organisationen und deren Erfolgsfaktoren.
Nudging bedeutet wörtlich übersetzt Anschubsen. Im Titelbild "nudgt" mich die hervorragende Personal Trainerin Denise Harlass zum Training auf dem Laufband.
Wie schön wäre es doch wenn Menschen neue Verhaltensweisen ohne aufwändiges Change Management oder anstrengende Diskussionen umsetzen. Das geht tatsächlich. […]
Der Beitrag erklärt wie nützlich Abmidextrie für Supply Chains ist. Ein höchst interessantes Interview mit Kai Nowosel (CPO Accenture) zur Transformation des globalen Supply Managements von Accenture zeigt die Relevanz für die Praxis.
Im Beitrag wird Delegation Poker an einem konkreten Beispiel gezeigt.
Delegation Poker ist ein Instrument, um selbstverantwortliche Teams zu fördern, agile Arbeitstechniken einzuüben und dezentrale Organisationsformen umzusetzen. Auch bei der Implementierung von Lean Logistics kann Delegation Poker hilfreich sein.
Mapping purchasing processes
Purchasing processes are located at the interfaces between different corporate functions. Thus, purchasing processes are highly dispersed and cross-functional. Therefore, it is important to identify relevant processes and its interfaces with other processes. Together with my colleague Gerhard Hess, I developed a structured process framework for purchasing processes.
Mapping and Developing Supply Chain Processes by using the SCOR Model
With all challenges in the economic environment the need to structure and streamline the logistics and supply chain processes rises. In this post I share some of the insights on mapping and developing supply chain processes that i gained in my projects.
Wie schreibe ich einen überzeugenden Projektantrag
Auch wenn es viele gute Verbesserungsideen gibt müssen die Entscheider überzeugt werden. Mit einem aussagekräftigen Projektantrag kann das gelingen.
Controlling ist im dynamischen Supply Chain Umfeld die Taschenlampe im Dunkeln. Man erkennt Details und fühlt sich sicher. Der Beitrag leuchtet drei wichtige Kennzahlen für das Logistik- bzw. Supply Chain Controllig aus: Logistikkosten(anteil), Liefertreue, Reichweite bzw. Umschlagshäufigkeit.
Von den Besten lernen und Marktanteile gewinnen! Guter Service passiert nicht zufällig. Hinter hervorragendem Service in verschiedenen Kanälen stehen exzellent durchdachte und implementierte Prozesse. Design Thinking ist das Instrument für konsequent Kundennutzen-orientierte Serviceprozesse.
Die Aufgaben im Prozessmanagement sind so vielfältig wie Branchen und Geschäftsmodelle und so unterschiedliche wie die Reifegrade von Prozessen und Organisationen. Oft ist die Erkenntnis, dass man als ProzessmanagerIn ein sehr breites Spektrum an Kompetenzen und Fähigkeiten braucht. Der Beitrag soll eine Hilfe sein, Prioritäten richtig zu setzen.

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte regelmäßig Updates über neue Inhalte.

Der Newsletter informiert über aktuelle Blogbeiträge und kann auch Werbung enthalten. Informationen zum Newsletter und Kontaktformular sind in den Datenschutzbestimmungen enthalten.

Lehrbuch Prozessmanagement in Einkauf und Logistik

Mehr zu Prozessmanagement in Einkauf und Logistik gibt es auch in meinem Buch. Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link. Da die Inhalte auf dieser Seite kostenlos sind, würde ich mich über einen Support an dieser Stelle freuen.

Online Kurse bei Iversity.org

Einen guten Überblick über die Basics zu Prozessmanagement gibt mein Online-Kurs “Prozessdesign – Prozesse analysieren, Verbesserungen identifizieren, Potenziale heben” bei iversity.org

Es gibt auch eine englische Version: “Process design: analyse processes, identify improvements, raise potentials”

Mein neuer Espresso-Kurs zur digitalen Verschwendung: “Digitale Verschwendung in Prozessen identifizieren – eine Workshopmethodik”